Die Zukunft von Immobilien & Mobilität wartet auf Sie

VEOMO Events – Wissensveranstaltungen & Messen für die Branchenvorreiter der Immobilien-, Mobilitäts- und Digitalisierungsbranche

Bisher

0 +
Teilnehmer:innen

Immer
aktuelle
Praxisbeispiele

Bisher

0 +
Expert:innen

Stets
exklusive
Brancheneinblicke

Zukünftige Events

Treffen Sie VEOMO auf der IT-Trans
2022-05-10
Messehalle Karlsruhe
Treffen Sie VEOMO auf der IT-Trans

Die seit 2008 alle zwei Jahre stattfindende IT-Trans, die von der UITP – Internationaler Verband für öffentliches Verkehrswesen – und Messe Karlsruhe gemeinsam organisierte Veranstaltung bringt Entscheider und Branchenexperten zusammen, um sich zu digitalen Lösungen auszutauschen sowie Innovationen zu diskutieren. Dieses Jahr findet die  IT-TRANS vom 10. bis 12. Mai 2022 wieder persönlich in der Messe Karlsruhe statt. Natürlich ist VEOMO als Vorreiter der für neue Mobilitätslösungen auch mit dabei. Treffen Sie uns dort. Tragen Sie sich in das Formular ein und wir lassen Ihnen Ihr kostenloses Ticket zukommen.

car and house illustration

Sie wollen keines der Events mehr verpassen?

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an und erfahren immer als Erstes, wann das Nächste stattfindet.

Vergangene Events

Smarte Immobilien – zwischen Nachhaltigkeit und Digitalisierung
2022-04-26
Smarte Immobilien – zwischen Nachhaltigkeit und Digitalisierung

Diese Fragen klären wir in dem Event:

👉 Wie smart muss ein Gebäude sein, um wirklich zukunftssicher zu sein?
👉 Wieviel weniger ist mehr?
👉 Welche Rolle spielt hier die Gebäudeplanung?
👉 Wie kann Generativ Design helfen den Planungsprozess neu zu denken?

“Intelligente Immobilie” ist wahrscheinlich das (Un-)Wort des Jahres in der Immobilienbranche. Denn gerne dient dieses als universelle Antwort auf soziale und ökologische Zukunftsfragen, mit denen es sich vermehrt zu beschäftigen gilt. Der Drang, den neuen zukunftsweisenden Anforderungen an Gebäuden gerecht zu werden, steht für die führenden Immobilienunternehmen ganz oben auf der Prioritätenliste. Doch nach dem erstellten Maßnahmen-Fahrplan, auf dem Weg zur zukunftssicheren Immobilie, holt die Realität schnell Wunschdenken ein. STRABAG Real Estate setzt deshalb bei der Realisierung von Gebäuden auf die richtige Balance und auf einen „real smart“-Ansatz: Eine technische und digitale Ausstattung und robustes Bauen stellen keinen Zielkonflikt dar. In der Konzeption von Gebäuden können digitale Ansätze wie Generativ Design, bei dem mit evolutionären Algorithmen in kürzester Zeit eine Vielzahl von Varianten geprüft werden, einen signifikanten Beitrag zur Nachhaltigkeit leisten. Am 26.04., um 11 Uhr, haben Simone Walser, Head of Innovation Management bei STRABAG Real Estate und Fabian Evers, Function Lead of Generative Design von STRABAG Innovation & Digitalisation (SID), spannende Einblicke gegeben.

Digitalisierung & Mobilität – Zusammenspiel zweier Megatrends in der Immobilienbranche.
2022-04-12
Digitalisierung & Mobilität – Zusammenspiel zweier Megatrends in der Immobilienbranche.

Die Immobilien- und Mobilitätsbranche –   auch wenn beide Branchen zu den bedeutendsten in der Wertschöpfungskette Deutschlands zählen, könnten sie nicht unterschiedlicher sein:    Während sich das Mobilitätsgeschehen in Deutschland seit dem Aufkommen neuer Mobilitätsdienstleister, Digitalisierung und Prozessinnovation stets weiterentwickelt hat, wird der Immobilien-Branche ein anderes Image nachgesagt.  Zahlreiche Studien zeigen: Die Innovationsgeschwindigkeit und der Digitalisierungsgrad der Branche haben Luft nach oben.  ESG, nötige Prozessoptimierung und drohender Anschlussverlust an die Mobilitäts-Branche: Manche Vorreiter der Immobilienbranche haben bereits früh erkannt, wie wichtig Innovationswille für Immobilienunternehmen ist, um den neuen Herausforderungen der Zukunft gerecht zu werden.    Einer dieser Vorreiter ist Art-Invest Real Estate, welche als einer der First Mover bereits jetzt auf langjährige Erfahrungen zurückblicken kann.  Erfahrungen, die Johannes Nußbaum als Head of Innovation bei Art-Invest mit uns am 12.04. um 11 Uhr bei dem Online-Event „Digitalisierung und Mobilität für Immobilien“ teilen wird.

Folgende Fragen haben wir in dem Event beantwortet:

👉 Wie werden optimale Synergien zwischen Immobilien & Mobilität der Zukunft durch Digitalisierung möglich gemacht?

👉Wieviel Digitalisierung für Immobilien ist wirklich nötig?

👉Welche Digitalisierungsmaßnahmen setzt Art-Invest Real Estate in seinen Projekten um?

GreenFM – operative Esg-Standards im Immobilienbetrieb
2022-03-22
GreenFM - operative Esg-Standards im Immobilienbetrieb
operative ESG-Standards im Immobilienbetrieb

In diesem Event beleuchten Lina Casper und Daniel Schwab von der Westbridge Real Estate Solutions GmbH (WRES) das Thema „Green FM“ und gehen darauf ein, wie es Eigentümern und Bestandshaltern gelingt, Gebäudezertifizierungsprozesse schneller zu durchlaufen sowie die Nachhaltigkeitsperformance ihrer Objekte unter ESG Kriterien zu verbessern.

Folgende Fragen haben wir in dem Event beantwortet:

👉 Wie lassen sich operative und strategische ESG-Handlungsfelder im Immobilienmanagement verknüpfen?

👉 Was ist die Ausgangslage für ESG im  Facility Management?

👉 Was ist das GreenFM Konzept und dessen Leistungsbild?

👉 Wie sieht der Weg zur Gebäudezertifizierung aus und was sind die die weiteren Steps auf dem ESG-Pfad?

Soziale Nachhaltigkeit in der Immobilienbranche – mehr als Energie und Emissionen
2022-03-01
Soziale Nachhaltigkeit in der Immobilienbranche – mehr als Energie und Emissionen

ESG hat 2021 auch die Akteure der Immobilienbranche stark beschäftigt. Mit dem Anspruch, den Klimazielen der EU gerecht zu werden, findet die ökologische Dimension der Nachhaltigkeit bereits in vielen Unternehmens- und Anlagestrategien Berücksichtigung.   „Nachhaltig“ bedeutet aber nicht nur „grün“, sondern auch sozial. Dem waren sich die Strategen der Quantum Immobilien AG bewusst und haben die sozialen Aspekte in Ihrer Strategie mitbedacht.  Wie?  Das zeigen uns Lisa-Maria Homagk, Mitarbeiterin Research mit dem Schwerpunkt Nachhaltigkeit und Dr. André Scharmanski, Leiter Research bei Quantum in dem gemeinsamen Online-Event am 01. März 2022 um 11 Uhr.
Gezielt sind wir bei dem Event auf folgende Fragen eingegangen:

👉 Weshalb ESG mehr bedeuten muss als Einsparung von Energie und Emission?

👉 Welche Maßnahmen die Immobilienbranche und Quantum im sozialen Kontext bereits geplant und umgesetzt hat?

👉 Wie Quantum die sozialen Maßnahmen misst?

👉 Wie der Spagat zwischen ökologischer und sozialer Nachhaltigkeit im Immobilienkontext gelingt?

ESG für Gewerbe- und Büroimmobilien – der ASSIDUUS ESG Ansatz
2021-11-23
ESG für Gewerbe- und Büroimmobilien – der ASSIDUUS ESG Ansatz

Besonders unter der im März in Kraft getretenen Offenlegungsverordnung müssen Fonds darlegen, wie Nachhaltigkeitskriterien im Detail abgedeckt werden. Davon ist abhängig, ob dieser als “dunkelgrüner” Artikel 9, 8 oder Standard- Artikel 6 Fond kategorisiert wird. Diese neu gesetzten Standards erhöhen wiederum den Druck auf die Verantwortlichen von Immobilienprojekten, die neben Rendite und Kapitalsicherheit auch die Auswirkungen auf Umwelt, Mensch und Gesellschaft im Blick behalten müssen. Ein Spagat mit dem Projektentwickler und andere Akteure der Immobilienbranche gerade im Jahr 2021 zu kämpfen haben.  Doch Nachhaltigkeitsmaßnahmen müssen nicht in Konflikt mit der der gleichbleibenden Rendite stehen.  Dies sieht auch ASSIDUUS, der Projektentwickler und Asset-Manager für ESG-konforme Büro- und Mischnutzungsimmobilien genauso und hat im Sinne des wirkungsorientierten Investierens den ersten von der BaFin genehmigten Artikel-9- Impactfonds „Assiduus ESG – Urban Office I“ aufgelegt.  In dem Online-Event “ESG für Immobilien – vom eigenen Scoring-Modell zum Artikel 9 Fond” am 23.11 um 11 Uhr genau darum gehen:  Wie hat ASSIDUUS einen eigenen ESG-Standard zur Bewertung von Immobilienprojekten geschaffen?  Wie sind die Fondskriterien so konzipiert sind, um sich auch an absehbare Erweiterung der Regularien anpassen zu können?  Wie werden Büroneubauprojekte und Bestandsobjekte zur Revitalisierung erworben und anschließend während der Baumaßnahmen begleitet?  Alexander Happ, Geschäftsführer und Alexandra Quint als Direktorin für Nachhaltigkeitsmanagement bei ASSIDUS werden diese und weitere Fragen in dem Event am 23.11 mit uns teilen. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Folgende Fragen haben wir in dem Event beantwortet:

👉Wie hat ASSIDUUS einen eigenen ESG-Standard zur Bewertung von Immobilienprojekten geschaffen?

👉Wie die Fondskriterien so konzipiert sind, um sich auch an absehbare Erweiterung der Regularien anpassen zu können?

👉Wie werden Büroneubauprojekte und Bestandsobjekte zur Revitalisierung erworben und anschließend während der Baumaßnahmen begleitet?

ESG für Immobilien – Energieverbrauch messbar machen und einsparen
2021-11-16
ESG für Immobilien - Energieverbrauch messbar machen und einsparen

Fakt ist, die Immobilienbranche ist für 41% des weltweiten Energieverbrauchs verantwortlich. Nicht ohne Grund wird unter den ESG – Regularien für Immobilien das E (Environment) die größte Wichtigkeit beigemessen. Doch stellt scheinbar genau dies für die Immobilienwirtschaft die größte Hürde da.  Reicht die Optimierung des Energieverbrauchs bereits durch bloße Umbaumaßnahmen der Immobilie?  Wie können nicht nur auf dem Papier Energie-Einsparungen theoretisch errechnet werden?  Wie kann der Energieverbrauch real gemessen, festgehalten und als Basis der Optimierungen von Energieeffizienz von Gebäuden verwendet werden?   Genau mit diesen Fragen hat sich Egain als Technologieunternehmen, das intelligente Software, Big Data und menschliche Expertise verbindet, beschäftigt.  Gemeinsam mit Bauphysikern und Ingenieuren konnte Egain eine Art Expertenstatus erlangen und so Gebäudeinfrastruktur mit System entwickelt, welche bereits den Energieverbrauch unzähliger Immobilienobjekte bis in den zwei-stelligen Prozentbereich optimiert hat.  Durch diese umfassende Erfahrung in der Messbarmachung und Optimierung der Energieeffizienz ihrer Kunden konnten bereits mehr als 17.400.000 kg CO2 eingespart werden. Ein Äquivalent von gut 900 Erdumrundungen mit dem Flugzeug.   Einer dieser Erfolgsgeschichten stammt aus der Zusammenarbeit mit der Neubrandenburger Wohnungsgesellschaft mbH (Neuwoges). Diese werden Eva-Maria Metz von Egain und der technische Leiter der Neuwoges Thomas Gesswein in dem Online-Event am 16.11 um 11 Uhr mit uns teilen.

Folgende Fragen haben wir in dem Event beantwortet:

  • Warum ESG?
  • Kurzer Überblick über aktuelle Anforderungen (Taxonomie und EPBD)?
  • Wie Digitalisierung hilft, Anforderungen zu erfüllen und was es zu beachten gilt.  Daten für ESG nutzen und hin zur Skalierung optimieren?
  • Wie die Neuwoges die gewonnen Energiedaten für sich nutzt und mit ESG umgeht  Wir von VEOMO, Egain und der technischen Leiter der Neuwoges freuen uns auf Ihre Teilnahme?
Zurzeit sind keine Veranstaltungen vorhanden.
car and house illustration

Der VEOMO Newsletter.

Kostenlos abonnieren und einmal im Monat das Wichtigste zu Online-Events, Mobilität der Zukunft und der Immobilienbranche erhalten.

Werden Sie Speaker

Sie sind Experte im Bereich Mobilität, Real Estate oder ähnlichen und wollen selbst Speaker in einem der VEOMO-Events sein?

Nehmen Sie Kontakt auf und stellen Sie sich vor!

KONTAKT

Kontakt

Sie haben Fragen?

Buchen Sie ein kostenloses Beratungsgespräch oder schreiben Sie uns direkt eine Nachricht.

Termin auswählen

Wählen Sie hier das gewünschte Datum für ihren kostenlosen Beratungstermin aus.

KONTAKT

Nachricht schreiben

Weitere Fragen?
Schreiben Sie uns direkt eine Nachricht.