Digital Tenant

Das Verwalten von Dokumenten wie Rechnungen und Verträgen sowie die Kommunikation zwischen Mietern und Eigentümern kostet Immobilienverwaltern viel Zeit und Mühe und sorgt bei Mietern für Frust.

Digitale Lösungen können hier Abhilfe schaffen. Die Möglichkeiten alltägliche Abläufe schnell und einfach zu digitalisieren gestaltet die Arbeit der Immobilienverwaltung effizienter und erhöhen die Zufriedenheit der Mieter erheblich.

Um das Wohlbefinden und die Zufriedenheit der Mieter zu erhöhen, bietet Veomo Mobility Info eine Integration in Mieter-Apps. So können Echtzeitdaten des Standortes jederzeit in der Immobilien-spezifischen App angezeigt werden.

Gerade im Bereich Immobilen-Management ist die Kommunikationskette zwischen Eigentümern, Hausverwaltungen und Mietern oft lang und ineffizient.
Mit ihren intelligenten Softwarelösungen für alle Anwendungsbereiche rund um die digitale Verwaltung von Immobilien schafft casavi Abhilfe.
Mit den voll digitalisierten Verwaltungsvorgängen können den Bewohnern und Besuchern der Immobilien die wichtigsten Informationen direkt über die Dashboards der digitalen Aushänge dort für alle zur Verfügung gestellt werden, wo sie einfach abrufbar sind.

Durch digitale Verwaltungsprozesse können relevante Inhalte (Dokumente, Vorgänge, Mitteilungen, Termine etc.) mit der betroffenen Zielgruppe geteilt werden und diese über standardisierte Wege, Rückmeldungen oder Anregungen dazu weitergeben.
Dank der Zusammenarbeit zwischen casavi und Veomo, können neben allen verwaltungsrelevanten Information auch die aktuellsten Abfahrtszeiten zu Sharing-Anbietern sowie Nahverkehr und Gehminuten in unmittelbarer Nähe zur Immobilie angezeigt werden.

Mit seinem digitalen Ökosystem, welches eine effiziente Schnittstelle zwischen Eigentümern, Verwaltern, Dienstleistern und Nutzern schafft, konnte sich ANIMUS als einer der Marktführer in Sachen White-Label-Lösungen für die Digitalisierung der Immobilienbranche etablieren.  

 Mit der Zusammenarbeit zwischen Animus und Veomo, können von nun an per Datenschnittstelle alle Mobilitätsdaten in der näheren Umgebung der Immobilie direkt in den Kundendashboards der von Animus entwickelte Quartiers-Apps integriert werden. 

Allthings unterstützt Immobilieneigentümer und ihre Dienstleistungspartner beim Aufbau von Digital Operators – der nächsten Generation Immobilienbetreiber. Basis ist die etablierte, modulare und offene Allthings Kommunikations- und Integrationsplattform für Mieter und Dienstleister, über die heute schon das größte digitale Ökosystem der Immobilienwirtschaft verfügbar ist.

Digital Operators sind 30% effizienter, 100% mieterzentriert und von Anfang an nachhaltigkeitsorientiert – und Allthings begleitet Kunden auf dem Weg dorthin mit verschiedenen Entwicklungsbausteinen und den passenden Beratungs- wie Integrationsleistungen. Zudem stellt Allthings die passenden Schnittstellen, APIs und SDKs zur Verfügung und ermöglicht Kunden den Zugang zu allen wesentlichen Daten im Immobilienbetrieb. Das 2013 in Basel als Spin-off der ETH Zürich gegründete Unternehmen verfügt über Niederlassungen in Basel, Berlin und Freiburg. Das Team ist mehrfach ausgezeichnet und zählt über 300 führende europäische Immobilienunternehmen und Dienstleister zu seinen Kunden.